// archives

Das Leben und die Stadt

Diese Kategorie enthält 16 Einträge

Mit Condor kinderfreundlich in den Urlaub

Es bleibt nicht aus, dass man sich – bei dem deutschen Sommer 2011 – ein oder zwei Mal im Jahr in die Sonne flüchtet und da muss neuerdings ja auch unser Baby mit :-)! Und dann geht’s los: Kindersitz für’s Auto, Kinderwagen für Hotel und Strand, Strandmuschel als Sonnenschutz und auch der erste Reisepass wollen […]

Wann darf man in Rüsselsheim eigentlich Rasen mähen?

Das ist ja so eine Sache mit dem Lärm – früher habe ich mich nie daran gestört, aber mit fortschreitendem Alterungsprozess wird man da schon mal empfindlicher. Mittlerweile gehen mir laute PC-Lüfter brutal auf die Nerven, das mag aber vielleicht auch daran liegen, dass ich sie 12 Stunden am Tag um mich habe. Der Erholung […]

Lecker frühstücken in Rüsselsheim

Ruhige Sonntage sind ja selten gesät und wenn man dann schonmal reichlich Zeit hat etwas Nettes zu unternehmen, wo kann man dann in Rüsselsheim mit Freunden lecker frühstücken gehen? Erstmal beruhigend: man kann es. Der gute Ruf eilte unserem sonntäglichen Frühstück voraus und so haben wir uns entschieden einen Tisch im Cafe in der Festung […]

Stadtgeschichten – heute: der Meister

Neulich in Motorcity Rüsselsheim hatte ich Bedarf an kompetenter Unterstützung in Sachen Fahrrad, die Vatertagstour steht bevor und das Fahrrad hatte sich nach längerer Benutzung auch eine gründliche Inspektion verdient. Ich war bis zu dem hier diskutierten Tag der Meinung einen vertrauenswürdigen Fahrradberater in Rüsselsheim gefunden zu haben, mit seiner kleinen Werkstatt wirkte er sympathisch […]

Unterschriften-Aktion „Klare Perspektive“ für Opel und die Region der Stadt Rüsselsheim u.a.

Traditionell halten ja deutsche Bürger einen hohen Leidensdruck aus: sie wehren sich einfach nicht und gegen gar nichts. Die Franzosen sind da z.B. ganz anders, die schlagen schon mal beim Generalstreik alles kaputt, wenn ihnen der Kragen platzt – kann man ja auch verstehen. Sollten wir vielleicht auch mal machen, dann würde man in Berlin […]

Presseschau zur GM-Opel-Krise

Die Entwicklung zum Thema GM-Pleite, mögliche Opel-Beteiligungen und die Opel-Zukunft in Rüsselsheim ist dieser Tage derart unübersichtlich, dass wohl niemand so genau weiss, wo die Reise hingeht. Bleibt weiterhin auf das Geschick der GM-Europe-Lenker in Zürich zu vertrauen, die mit etwas Glück bald die Opel-Europe-Lenker sein könnten.

e-Wishes – Wunschlisten aus Rüsselsheim

In Rüsselsheim entstehen ziemlich oft sehr gute Entwicklungen: in diesem Fall der web2.0-Dienst e-Wishes. e-Wishes gibt den Benutzern kostenlos die Möglichkeit zu allen möglichen Anlässen online Wunschlisten oder Wunschzettel ins Netz zustellen und ihre Familie oder Freunde darüber zu informieren. Einem einmal erstellten Wunschzettel kann man Weihnachten, Hochzeit, Geburtstag, Taufe und zukünftig noch einige templates […]

Rettet Opel

Rettet Opel! Rettet Opel? Ganz so dramatisch wird es wohl tatsächlich/hoffentlich nicht kommen, dass wir wirklich retten müssten – und wenn, könnten wir es nur bedingt. Einen Weg hatte ich ja bereits angedacht, Fritz Schmidt Junior denkt, wenn auch in die gleiche Richtung, etwas anders an die Sache und hat die sehr interessante Seite http://www.rettetopel.de […]

Wann betreibt Carl-Peter Forster endlich den Management Buy-Out von Opel?

Dem aufmerksamen Beobachter entgeht seit einigen Jahren nicht mehr die freudig konstante Entwicklung des einstigen Premium-Autobauers Opel zurück dort hin, wo er einmal stand. Die Konstanz dieser Entwicklung ist auch daran zu erkennen, dass man sich heute eben (noch) nicht als Premium-Marke positioniert, wie sollte das auch momentan gehen? Wer auch immer den Opel-Plan betreibt, […]

Canadian Club in Rüsselsheim abgebrannt

Schreibt man über den Canadian Club in Rüsselsheim und dessen vorläufiges Ende, dann muss es heissen: wurde abgebrannt und nicht ist abgebrannt. Mit einem Großaufgebot inklusive der Stadtteilwehren ist die Feuerwehr um 02:36 in der Nacht ausgerückt, es konnte aber anscheinend nur noch verhindert werden, dass umliegende Gebäude in Mitleidenschaft gezogen werden. Die Bilder in […]